acyclische Verbindungen


acyclische Verbindungen
ạcyclische Verbindungen,
 
die azyklischen Verbindungen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Acyclische Verbindungen — Als acyclische Verbindungen werden chemische Verbindungen bezeichnet, bei denen die Atome keine geschlossenen Ringe bilden, sondern nur linear angeordnet sind. Einfachste Vertreter sind die n Alkane. Falls Ringe im Molekül vorhanden sind, spricht …   Deutsch Wikipedia

  • Acyclische Verbindung — Als acyclische Verbindungen werden chemische Verbindungen bezeichnet, bei denen die Atome keine geschlossenen Ringe bilden, sondern nur linear angeordnet sind. Einfachste Vertreter sind die n Alkane. Falls Ringe im Molekül vorhanden sind, spricht …   Deutsch Wikipedia

  • Cyclische Verbindungen — Actinomycin D, eine Makrocyclische Verbindung mit mehreren großen und kleinen, homocyclischen aromatischen und heterocyclischen Ringen Chemische Verbindungen werden als cyclische Verbindungen bezeichnet, wenn zumindest ein Teil der sie bildenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Azyclische Verbindungen — Als acyclische Verbindungen werden chemische Verbindungen bezeichnet, bei denen die Atome keine geschlossenen Ringe bilden, sondern nur linear angeordnet sind. Einfachste Vertreter sind die n Alkane. Falls Ringe im Molekül vorhanden sind, spricht …   Deutsch Wikipedia

  • Organische Verbindungen — Die Organische Chemie, auch häufig kurz Organik genannt, ist ein Teilgebiet der Chemie, welches sich mit Aufbau, Herstellung und Eigenschaften der Verbindungen des Kohlenstoffs beschäftigt. Die Einordnung der Chemie in Teilgebiete erfolgte… …   Deutsch Wikipedia

  • Zyklische Verbindungen — Chemische Verbindungen, bei der einige Atome zu einem oder mehreren geschlossenen Ringen verbunden sind, werden als cyclische Verbindungen bezeichnet, im Gegensatz zu den acyclischen Verbindungen, welche mehr oder weniger lange Ketten bilden.… …   Deutsch Wikipedia

  • aliphatisch — a|li|pha|tisch 〈Adj.〉 aliphatische Verbindungen Gruppe organischer Verbindungen, deren das Grundgerüst bildende Kohlenstoffatome zu geraden oder verzweigten (aber nicht in sich geschlossenen) Ketten angeordnet sind, Hauptbestandteile der Fette u …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Azyklische Verbindung — Als acyclische Verbindungen werden chemische Verbindungen bezeichnet, bei denen die Atome keine geschlossenen Ringe bilden, sondern nur linear angeordnet sind. Einfachste Vertreter sind die n Alkane. Falls Ringe im Molekül vorhanden sind, spricht …   Deutsch Wikipedia

  • Beilstein-System — Das Beilstein System ist ein System, organische Verbindungen über Strukturmerkmale den einzelnen Bänden des Beilsteins Handbuch der Organischen Chemie zuzuordnen. Es wurde 1907 von B. Prager und P. Jacobson für die 4. Auflage des Werks entwickelt …   Deutsch Wikipedia

  • acyclisch — ạ|cy|clisch auch: ạ|cyc|lisch 〈Adj.〉 acyclische Verbindungen = aliphatische Verbindungen …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch